Feedback

„Ich arbeite schon seit vielen Jahren fĂŒr bhm. Die Zusammenarbeit ist super. bhm hat immer Arbeit fĂŒr mich und das ist gerade im Malerbereich nicht selbstverstĂ€ndlich!“
(Andreas Knörchen, Maler NLL Aachen)

Blicken Sie hinter die Kulissen!
» Jetzt Fan werden

Renate Hirschmann

Renate Hirschmann leitet die bhm Outsourcing – Personalmanagement – Zeitarbeit GmbH seit der GrĂŒndung vor 30 Jahren als GeschĂ€ftsfĂŒhrerin. Mit Stefanie Kirberger-Hirschmann ist bereits die zweite Generation in das Familienunternehmen eingebunden.

 

Nachgefragt: Renate Hirschmann, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin der bhm

bhm Personal prÀgt seit drei Jahrzehnten die Zeitarbeitsbranche in NRW. Was hat das Unternehmen so erfolgreich werden lassen?

„Die starke Position der bhm ist das Ergebnis erstklassiger Arbeit in den Bereichen Personalrekrutierung, PersonalĂŒberlassung und Outsourcing. Wir haben immer wieder Neues gewagt und es dann unter BerĂŒcksichtigung höchster QualitĂ€tsansprĂŒche umgesetzt. Dabei haben wir stets die Menschen im Blick gehabt. Schließlich ist Fairness eine unserer Maxime. Ein Großteil der erwirtschafteten Gewinne ist in der Firma geblieben. So konnten wir aus eigener Kraft gesund wachsen und weitere ArbeitsplĂ€tze schaffen.“

...weiterlesen

Warum sind Sie Unternehmerin zumal in der schwierigen Zeitarbeitsbranche geworden?

„Ich hatte immer schon einen eigenen Kopf, selbststĂ€ndiges Denken war mir immer wichtig. Statt mich durch Dritte bevormunden zu lassen wollte ich lieber Dinge selber in die Hand nehmen. Als ich 1981 mit Freunden die eigene Firma plante, war das Thema Zeitarbeit noch in einer frĂŒhen Entwicklungsphase. So konnten wir eigene Akzente setzen. Mit unserem Maskottchen, der eierlegenden Wollmilchsau, gelang und gelingt es uns sehr gut, unseren besonderen Geist zu transportieren. Wir arbeiten kreativer, haben viel Spaß an der Arbeit, sind besonders flexibel und lösungsorientiert.“

Sie sind ehemalige Leistungssportlerin, haben wiederholt mit dem DSC Kaiserberg die Deutsche Meisterschaft gewonnen. Haben Sie auch von den Erfahrungen aus dieser Zeit profitiert?

„Vielleicht ist da was dran. Ich denke uns Zeitarbeitsunternehmen ist es ĂŒber viele Jahre hinweg nicht leicht gemacht worden. Das Zerrbild, das von unserer Branche in der Öffentlichkeit existierte und existiert wird ja der tatsĂ€chlichen Leistung fĂŒr den Arbeitsmarkt in keiner Weise gerecht. Das Durchhaltevermögen und die Zielorientiertheit, die ich im Sport brauchte war ĂŒber die Jahre sicherlich von Vorteil.“

Was macht die Arbeit bei bhm Personal aus?

„Respekt vor Menschen und Meinungen, FlexibilitĂ€t und Offenheit fĂŒr Neues sind Teil unserer Unternehmenskultur. Denn wie heißt es so schön? Es sind immer Menschen, die ein Unternehmen erfolgreich machen! Deshalb ist mir die Zufriedenheit der Mitarbeiter genauso wichtig wie die unserer Kunden. Jeder Einzelne trĂ€gt zum Gesamterfolg des Teams bei und wird gezielt gefördert. Dabei setzen wir auch auf die Hilfe eines eigenen Betriebspsychologen.“

Ethische und moralische GrundsĂ€tze werden der Zeitarbeit ja fast abgesprochen. Von Ihnen ist bekannt, dass Sie sich fĂŒr Ihre Mitarbeiter einsetzen und fĂŒr unterschiedlichste soziale Einrichtung wie beispielsweise ein Kinderhospiz in DĂŒsseldorf engagieren. Was bedeutet Ihnen gesellschaftliche Verantwortung?

„Der verantwortliche Umgang mit den Werten und Normen unserer Gesellschaft ist mir sehr wichtig. Menschlichkeit und soziales Handeln entspringen meinem tiefen christlichen Glauben. Deshalb unterstĂŒtzen wir von bhm Einrichtungen, die sich besonderen Herausforderungen stellen. Übrigens passt faire Zeitarbeit ebenfalls sehr gut zu meinen Grundwerten. Vielen Menschen, die der Arbeitsmarkt eigentlich lĂ€ngst abgehĂ€ngt hatte, können wir eine nach Tarif bezahlte BeschĂ€ftigung geben.“

Feedback

„Es ist mir ein großes BedĂŒrfnis als ehemaliger Mitarbeiter der Firma bhm-Personal meine jahrelangen positiven Erfahrungen mitzuteilen. Zeitarbeit ist noch lange nicht Zeitarbeit; das weiß oft nicht jeder Arbeitsuchende. Darum ist es mir umso mehr wichtig, so ein Unternehmen wie die bhm hervorzuheben. Ich kann persönlich durch die Zusammenarbeit auf Punkte wie Geradlinigkeit, Offenheit und eine tolle Kooperation zurĂŒck schauen. Das Lob gilt allen Mitarbeitern im Hause der bhm, die „Menschen wie Menschen“ behandeln. DarĂŒber hinaus wird man als gleichwertiger Partner akzeptiert. Aus heutiger Sicht als Produktionsleiter eines mittelstĂ€ndischen Unternehmens und ehemaliger Mitarbeiter, kann ich sagen, dass FĂŒrsorge, Zufriedenheit und QualitĂ€t immer mit an erster Stelle standen. So profitiere ich heute selber davon, indem ich Personal- und FachkrĂ€fte ĂŒber die bhm einsetze.
Ein besonderes Lob und Dankeschön fĂŒr Frau Kirberger-Hirschmann (GeschĂ€ftsfĂŒhrung) und Ihren Mitarbeitern der Niederlassung Aachen etc.
Mein Slogan: „Sag niemals nie!““

(Georg Pahlke)

Blicken Sie hinter die Kulissen!
» Jetzt Fan werden